Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

KOBV AKADEMIE Aufbaumodul 1

November 21 - November 25

Der Weg durch den Arbeits- und Sozialrechts-Dschungel

Sowohl der Einzelne als auch die Gemeinschaft bewerten sich und andere in hohem Maße über die Arbeitstätigkeit und Arbeitsleistung. Eine sinnvolle und erfolgreiche  Berufstätigkeit wirkt sich positiv auf das
Selbstwertgefühl der Menschen aus. Eine eigene Berufstätigkeit und dadurch materielle Existenzsicherung bestätigt gerade Menschen mit Behinderungen, die oftmals Vorurteilen und Benachteiligungen ausgesetzt sind, in ihrem Bewusstsein, ein wertvoller Teil der Gesellschaft zu sein. Mit mehr Argumenten ausgestattet, können Sie Menschen mit Behinderungen professionell beraten, bei  regionalpolitischen
EntscheidungsträgerInnen und ArbeitgeberInnen mit Selbstverständnis die Anliegen von Menschen mit Behinderungen vorbringen und mit Beharrlichkeit deren Umsetzung einfordern. In diesem Seminar finden Sie Klarheit über verschiedene
Möglichkeiten, Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt zu integrieren.
ZIEL:
Vermittlung von Basiswissen über die Möglichkeiten der
beruflichen Integration für Menschen mit Behinderungen.
ZIELGRUPPE:
FunktionärInnen und BeraterInnen von Selbsthilfegruppen,
die bereits das Basismodul besucht haben.
INHALTE:
ƒ Mitgliederbetreuung
ƒ Behinderung und Arbeitswelt:
     Feststellungsverfahren
     Einstellpflicht
     Diskriminierungsverbot in der Arbeitswelt
     erhöhter Kündigungsschutz
ƒ Projekte für Qualifizierung, Beschäftigung und Unterstützung:
     ibi – Arbeitsassistenz und Jobcoaching
     fit2work
ƒ Steuerrecht:
     steuerliche Vorteile für Menschen mit Behinderungen
ƒ Sozialversicherung:
     Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung

Gesamtes Kursprogramm 2022, Details und Anmeldung:

https://www.kobv.at/wnb/wp-content/uploads/sites/2/2021/08/Kursprogramm_Webversion.pdf

Details

Beginn:
November 21
Ende:
November 25
Veranstaltungskategorie:
https://www.kobv.at/wnb/

Veranstalter

KOBV-Akademie
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Schloss Freiland